Wasser im Scheinwerfer TÜV? Beschlagene Scheinwerfer TÜV-Abnahme

Tuev bei Wasser im Scheinwerfer

Steht bei Ihnen ein Tüv Termin an, doch Sie haben Probleme mit beschlagenen Scheinwerfern? Dann ergeht es Ihnen wie vielen anderen. Doch was machen? Kommt man so durch den Tüv, oder muss man es vorab auf eigene Faust reparieren? In diesem Beitrag klären wir auf und verraten Ihnen wie Sie auch trotz beschlagener Scheinwerfer durch den Tüv kommen, aber warum wir abraten.

Ist Wasser im Scheinwerfer ein Mangel?

Kurzum gesagt nein. Jedenfalls nicht, wenn die Feuchtigkeit nach einer Weile wieder verschwindet. Meistens ist es so, dass wenn warmes Wetter ist, oder man die Lampe beim Scheinwerfer einschaltet, die Feuchtigkeit wieder verschwindet. Ist das der Fall, so macht Feuchtigkeit bzw eine leichte Ansammlung an Feuchtigkeit im Scheinwerfer nichts. Außer dass es halt nicht schön aussieht. Angst haben dass etwas rostet müssen Sie nicht, da die Scheinwerfer aus Kunststoff sind.

Etwas anders sieht es hingegen aus, wenn sich wirklich Wasser im Scheinwerfer befindet und Sie dieses nicht entfernen. Oder die Feuchtigkeit andauernd anhält. Hier kann es unter Umständen zu Schäden an der Elektronik kommen und die Funktion des Scheinwerfer entfällt. Wäre das der Fall, so bekommen Sie erstens keinen Tüv und zweitens dürften Sie das Fahrzeug so auch nicht mehr im Straßenverkehr bewegen.

Wasser im Ruecklicht Abhilfe

Tüv obwohl Wasser im Scheinwerfer möglich?

Ist der Scheinwerfer beschlagen und Sie fahren beim Tüv vor, so werden Sie diesen in der Regel nicht bestehen. Das einfach aus dem Grund, da durch das Beschlagen die Leuchtkraft verringert werden kann. Das wiederum ist ein wichtiger Sicherheitsaspekt, was dazu führt dass die Tüv Plakette ihre Gültigkeit verliert. Mit großen Glück und je nachdem wie der Prüfer entscheidet können Sie den Tüv aber dennoch bekommen. Laut unseren Erfahrungen aber nicht.

Beschlagene Scheinwerfer beim Tüv – Kurzzeitige Problemlösung

Falls Sie den Scheinwerfer nicht tauschen können bzw keine Zeit mehr dazu haben, so können Sie das Problem aber jedenfalls mal kurzzeitig beheben. Versuchen Sie vor dem Tüv einfach den Scheinwerfer zu trocknen. In der Regel reicht es schon aus wenn die Glühbirne etwas länger läuft. Oder Sie nehmen den Scheinwerfer heraus und föhnen ganz vorsichtig bis der Beschlag verschwindet. Das ganze hält nicht lange, dennoch reicht es um den Tüv zu bestehen bzw dass es dort nicht auffällt. Da es jedoch ein Sicherheitsrisiko sein kann und im schlimmsten Fall auch zu einem größeren Schaden am Fahrzeug führen kann, raten wir Ihnen den Schaden trotzdem so schnell wie möglich zu beheben. Die Sicherheit geht nunmal vor.

Siehe auch: Wasser im Scheinwerfer Abhilfe

Beschlagenen Scheinwerfer tauschen

Wenn Sie den Scheinwerfer ersetzen, so haben Sie das Problem in der Regel gelöst. Wenn Sie sich für einen gebrauchten Scheinwerfer auf Ebay entscheiden, so bezahlen Sie auch keinen großen Betrag. Die Kosten hierfür sind gering und Sie haben ein Problem weniger. Aus diesem Grund raten wir Ihnen daher das ganze so schnell es geht zu beheben. Oder Sie entscheiden sich für Scheinwerfer eines Drittanbieter. Diese sind deutlich günstiger als die originalen und können zudem eine verbesserte Optik liefern. Dieser Schritt bleibt Ihnen überlassen.

Gebrauchte Scheinwerfer auf Ebay kaufen

Welche Erfahrungen mit beschlagenen Scheinwerfer beim Tüv haben Sie gemacht und konnten Sie ihn bestehen? Hinterlassen Sie uns doch einen Kommentar.

(Visited 68 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.