Wasser im Scheinwerfer – Reparatur und Tipps

Feuchtigkeit aus Scheinwerfer bekommen

In diesem Ratgeber verraten wir Ihnen wie Sie vorgehen, wenn sich Wasser im Scheinwerfer befindet. Es kann selbst bei neuen Autos vorkommen, dass sich Wasser im Scheinwerfer sammelt. Ist das der Fall, so sollten Sie schnell handeln und der Ursache auf die Sprünge gehen. Wie Sie hier vorgehen und was Sie beachten müssen, verraten wir Ihnen anbei.

Warum kommt Wasser in den Scheinwerfer?

Scheinwerfer sind nie komplett dicht. Diese verfügen immer über ein Belüftungssystem, auch wenn man dieses so auf den ersten Blick nicht sieht. Dieses ist aber notwendig um den Druckausgleich zu regeln und auch die Feuchtigkeit abzuführen. Obwohl dieses Belüftungssystem eigentlich gut funktioniert, kann es zu einem Feuchtigkeitsniederschlag kommen, welchen man von außen deutlich wahrnimmt. Kurzum gesagt, der Scheinwerfer beschlägt. Vor allem nach der Waschstraße merkt man das häufig. Je nachdem wie schlimm die Situation ist, kann sich so auch Wasser im Scheinwerfer sammeln.

Wasser im Scheinwerfer entfernen – Anleitung

 

Bevor Sie irgendetwas machen können, müssen Sie erstmals auf die Suche gehen und herausfinden warum überhaupt Wasser in den Scheinwerfer kommt, denn normal ist das nicht. Gründe warum sich Wasser sammelt kann es viele haben. Wir listen Ihnen auf, was Sie kontrollieren sollten.

In vielen Fällen sind lediglich die Belüftungsgummis abgefallen, weshalb auch das Belüftungssystem nicht mehr richtig arbeiten kann. Kontrollieren Sie diese als erstes. Weitere Gründen können aber aber auch z.B Risse im Abdeckglas sein. Diese können sehr klein und fein sein, sodass man sie mit freien Auge kaum wahrnimmt. Aber auch im Gehäuse des Scheinwerfer sowie in den Abdichtungen rundherum kann sich ein Riss befinden. Kontrollieren Sie auch die Belüftungsöffnungen, diese können unter anderem zu sein, da z.B Schmutz rankam. Haben Sie etwas auffälliges bemerkt, wissen Sie wo anfangen und was reparieren.

>>Scheinwerfer Aufbereitung Anleitung

Feuchtigkeit aus Scheinwerfer bekommen

Wasser im Scheinwerfer Reparatur

Befindet sich Wasser im Scheinwerfer, so führt kein Weg drum herum den Scheinwerfer erstmals auszubauen. Versuchen Sie das Wasser aus dem Scheinwerfer zu bekommen. Dies kann bei den Lüftungslöchern geschehen. Ist der gröbste Teil raus, so können Sie das restliche Wasser verdampfen. Halten Sie hierzu einen Fön vor die Belüftungslöcher, sodass die warme Luft ins Innere gelangen kann. So bekommen Sie das Wasser und die restliche Feuchtigkeit relativ schnell weg.

Eine Garantie, dass das Problem so dauerhaft gelöst werden kann gibt es jedoch nicht. Achten Sie daher auch in Zukunft darauf, wie es sich verhält und ob sich noch immer Feuchtigkeit und Wasser im Scheinwerfer sammelt. Falls ja, müssen Sie weiter vorgehen.

Risse im Scheinwerfer reparieren

Sollten Sie einen Riss im Scheinwerfer gefunden haben, so müssen Sie diesen verschließen. Haben Sie das gemacht, kann es schon sein, dass das Problem gelöst ist und die Scheinwerfer nicht mehr beschlagen. Achten Sie jedoch darauf, dass wenn es sich außen befinden, sie keine Dichtungsmasse verwenden dürfen, welche sichtbar ist bzw die Leuchtkraft einschränken kann.

 

Es gibt einen Scheinwerfer Reparatur Stift, welcher recht gut funktioniert und auch einen guten Erfolg bringt. Das Bluefixx Smart Repair Spezial Set ist leicht aufzutragen und innerhalb Sekunden ist das Gel ausgehärtet. Es hinterlässt auch keine Rückstände. Sie können aber auch ein anderes Scheiben Reparatur Set verwenden. In der Regel bringen alle einen recht guten Erfolg.

BLUFIXX Smart-Repair Spezial Set
Sccheinwerfer Reparaturstift online kaufen

Dichtungen tauschen

Wenn Sie den Scheinwerfer bereits ausgebaut haben, so tauschen Sie am besten auch gleich die Dichtungen der Scheinwerfer. Diese kosten nur wenige Euro und der Einbau ist sehr einfach. Dies kann jeder Laie machen. Scheinwerfer Dichtungen finden Sie auf Ebay, aber auch auf Amazon.

Scheinwerfer Dichtung auf Amazon kaufen

Scheinwerfer Dichtung auf Ebay kaufen

Scheinwerfer tauschen

Besteht das Problem weiterhin und Sie konnten das Problem mit dem Wasser im Scheinwerfer nicht lösen, so kommen Sie wohl oder Übel nicht drum rum einen neuen Scheinwerfer zu kaufen. Sie müssen nicht zwingen die originalen Scheinwerfer kaufen, denn diese können je nach Fahrzeug teuer sein. Sie können sich auch für einen Dritthersteller entscheiden und so ein neues, schöneres Design bekommen. Hier müssen Sie entscheiden was Ihnen lieber ist.

Es muss auch nicht immer neu sein. Suchen Sie sich doch am besten einen gebrauchten Scheinwerfer auf Ebay. Hier bekommen Sie auch Originalteile zu einem günstigen Preis. Wir haben z.B lediglich 80€ für einen originalen Scheinwerfer für einen 3er BMW bezahlt, was nicht viel ist. Und er funktioniert einwandfrei.

Gebrauchte Scheinwerfer auf Ebay kaufen

Konnten Sie das Problem mit dem Wasser im Scheinwerfer lösen? Wo lag bei Ihnen das Problem und wie sind Sie vorgegangen? Hinterlassen Sie uns doch einen Kommentar.

(Visited 5 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.